DIE GEBETSANLIEGEN

Sie sind farblich auf die jeweiligen Kategorien angepasst.

DATUM wann wurde angefangen zu beten? Es ist schön zu wissen, wann habe ich eigentlich damals angefangen. Mit dem Datum versuche ich die Treue im Gebetsanliegen aufrecht zu erhalten. All zu oft vergessen wir Anliegen. So ist es eine Hilfe der Erinnerung, nicht nachzulassen in diesem Gebetsanliegen. Immer wieder hört man von Menschen die über Jahrzehnte für Menschen gebetet haben, bis Gott gehandelt hat.

NAME der Person (oder Anlass)für die(das) gebetet werden soll
Ob ganzer Name ist jedem selbst überlassen. Auch Anlässe können hier eingetragen werden, z.Bsp. Evangelisation Lübeck, Glaubenskonferenz Musterstadt, Bibelschule usw.

GEBETSANLIEGEN , kurze Beschreibung, Stichworte, es ist reichlich Platz für genügend Stichworte. Hier wird alles eingetragen wofür gebetet werden soll. Sündenerkennis, gutes Gelingen bei einer Mission, Hilfe, Finanzen... aber das werdet ihr am Besten wissen und eintragen können, was euch wichtig ist.

DER HAKEN wenn sich das Gebetsanliegen erfüllt hat. Ein nicht unwesentlicher Teil! Hier wird das Datum eingetragen, wenn Gott das Gebet erhört hat. Das ist für einen selbst wichtig, sich an Gottes zusage zu erfreuen, Gebete zu erhören, aber auch den Dank zurückzugeben.
Rückblickend ist es für einen selbst erbaulich und Kraftspende auf Gottes Zusagen sich immer verlassen zu können.













weiter zur Seite sonstiges....